Die neuesten Themen
» Bitcoin möglicher Musterchart mit nächstem Ziel
von Admin Heute um 10:16

» Wochenanalyse vom 23.10.17 bis 27.10.17 charttechnisch zu Gold / Wie geht es jetzt weiter in Gold
von Admin Gestern um 23:24

» Gold Stundenchartmuster
von Admin Gestern um 22:25

» möglichen ver 50 fachung des eingesetzten Betrages innerhalb eines Jahres
von Admin Gestern um 17:58

» Excellon Mine / Trotz steigendem Goldpreis drehte sie genau am oberen Kanalrand
von Admin Fr 20 Okt 2017 - 18:07

» Streiffis Demo Charts Analysen auf Wallstreet-online.de
von Admin Fr 20 Okt 2017 - 12:21

» Wer schon immer wissen wollte wie es bei streiffi zuhause ausschaut hier ein Bild davon
von Admin Do 19 Okt 2017 - 16:07

» für alle die die bitcoin aktien nicht kaufen können, sollen den hier kaufen
von Admin Do 19 Okt 2017 - 12:01

» Bitcoin-Nutzer / Bitcoin-Transaktionen
von Admin Do 19 Okt 2017 - 11:30

» Diese Aktie profitiert vom Bitcoin Boom Angermayer’s FinLab im Bitcoin Fieber!
von Admin Mi 18 Okt 2017 - 22:54

» Topic'it downloaden um die neusten Feeds zu sehen vom Forum
von Admin Mi 18 Okt 2017 - 11:59

» Bitcoingroup Analyse
von Admin Mi 18 Okt 2017 - 10:41

» Wo handelt ihr Bitcoin, Litecoin etc.
von qualmis Di 17 Okt 2017 - 21:21

» Sonderchart zu Gold / 2014er Goldmuster parallel Vergleich zu heute
von Admin Di 17 Okt 2017 - 8:39

» Goldmuster ganz klares Chartbild / absolut manipuliert
von Admin Mo 16 Okt 2017 - 21:51

» GDX Chart war gerade noch ein Thema
von Admin Mo 16 Okt 2017 - 21:43

» Litecoin Analyse scheint sehr interessant zu sein mit Manipulationsmuster
von Admin Mo 16 Okt 2017 - 21:40

» Gold Cot Daten der Comex Producers immer noch rekordshort
von Admin Mo 16 Okt 2017 - 8:10

» Wochenanalyse vom 16.10.17 bis 20.10.17 charttechnisch zu Gold
von Admin Sa 14 Okt 2017 - 11:21

» Goldwocu unser Vorindikator, sagt voll Anschlag im Moment
von Admin Sa 14 Okt 2017 - 9:49

Login

Ich habe mein Passwort vergessen!


Sonderchart zu Gold / 2014er Goldmuster parallel Vergleich zu heute

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten

Sonderchart zu Gold / 2014er Goldmuster parallel Vergleich zu heute

Beitrag von Admin am So 8 Okt 2017 - 11:11

1. Kapitel Bestimmung des absoluten Hochs und Tiefs

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]

Messpunkt 1 und 2 ergeben unsere arbeitslinie und siehe da das letzte hoch trifft haargenau die gestrichelte blaue oberste linie.
setzen wir nun die blaue arbeitslinie unten bei punkt 3 an im jahr 2014 und schwups sagt es das tief vom freitag voraus.

diese technik wende ich jetzt zum erstenmal an mit derart vielen känälen auf ein muster bezogen.

aber wie man sieht konnte man so das absolute hoch und das freitagstief voraussagen, also zeige ich euch jetzt die weiteren linien, aber in einer anderen farbe, damit ihr die weiteren kursvoraussagen besser unterscheiden könnt.

Admin
Admin

Anzahl der Beiträge : 1688
Anmeldedatum : 22.02.15

Benutzerprofil anzeigen http://streiffi2.forumieren.com

Nach oben Nach unten

Re: Sonderchart zu Gold / 2014er Goldmuster parallel Vergleich zu heute

Beitrag von Admin am So 8 Okt 2017 - 11:17

2. Kapitel Bestimmung des nächsten Rebound Hochs

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]

Admin
Admin

Anzahl der Beiträge : 1688
Anmeldedatum : 22.02.15

Benutzerprofil anzeigen http://streiffi2.forumieren.com

Nach oben Nach unten

Re: Sonderchart zu Gold / 2014er Goldmuster parallel Vergleich zu heute

Beitrag von Admin am So 8 Okt 2017 - 11:21

3. Kapitel Bestimmung des absoluten Tiefs nach dem Rebound

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]


mit anschliessenden absoluten reboundhoch wieder zur rosa linie hinauf

Admin
Admin

Anzahl der Beiträge : 1688
Anmeldedatum : 22.02.15

Benutzerprofil anzeigen http://streiffi2.forumieren.com

Nach oben Nach unten

Re: Sonderchart zu Gold / 2014er Goldmuster parallel Vergleich zu heute

Beitrag von Admin am So 8 Okt 2017 - 11:29

4. Kapitel Bestimmung des nächsten Tiefs bei der Schwarzen Linie

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]


nach der rosa linie geht es dann wieder zur blauen linie x dort sind schwankungen zu erwarten bis hoch zur grünen linie x und dann geht es zur schwarzen linie hinunter punkt 2

Admin
Admin

Anzahl der Beiträge : 1688
Anmeldedatum : 22.02.15

Benutzerprofil anzeigen http://streiffi2.forumieren.com

Nach oben Nach unten

Re: Sonderchart zu Gold / 2014er Goldmuster parallel Vergleich zu heute

Beitrag von Admin am So 8 Okt 2017 - 11:35

5. Kapitel Graues Linien Tief

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]

bei der schwarzen linie unten wird wider ein rebound erwartet bis zur rosa linie und nach der rosa linie geht es bergab zur grauen linie.

Admin
Admin

Anzahl der Beiträge : 1688
Anmeldedatum : 22.02.15

Benutzerprofil anzeigen http://streiffi2.forumieren.com

Nach oben Nach unten

Re: Sonderchart zu Gold / 2014er Goldmuster parallel Vergleich zu heute

Beitrag von Admin am So 8 Okt 2017 - 11:45

6. Kapitel Der ganze Kursverlauf bis im Jahre 2018

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]


der kursverlauf der oberen beschriebenen kapitel sieht dann so aus, dass ist natürlich nur ein grober verlauf, ohne kleine zwischenschwankungen und zeitlich natürlich absolut undefinierbar, zeitlich entscheidet immer die comex wie sie das muster dehnt !!!

dies ist natürlich auf die vergangenheit bezogen und muss logischerweise nicht zwingend wiederholt werden in der zukunft von der comex !!!!

Admin
Admin

Anzahl der Beiträge : 1688
Anmeldedatum : 22.02.15

Benutzerprofil anzeigen http://streiffi2.forumieren.com

Nach oben Nach unten

Re: Sonderchart zu Gold / 2014er Goldmuster parallel Vergleich zu heute

Beitrag von Admin am So 8 Okt 2017 - 12:46

Admin schrieb:2. Kapitel Bestimmung des nächsten Rebound Hochs

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]




Ich dachte doch ich hätte diesen reboundwert vom muster, schon einmal gesehen und zwar hier im goldstundenchart die rosa linie


[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]

Admin
Admin

Anzahl der Beiträge : 1688
Anmeldedatum : 22.02.15

Benutzerprofil anzeigen http://streiffi2.forumieren.com

Nach oben Nach unten

Re: Sonderchart zu Gold / 2014er Goldmuster parallel Vergleich zu heute

Beitrag von MartinU am So 8 Okt 2017 - 12:49

Top Arbeit Berni, wirklich sehr gute Arbeit !!!

MartinU

Anzahl der Beiträge : 5
Anmeldedatum : 02.09.17

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Sonderchart zu Gold / 2014er Goldmuster parallel Vergleich zu heute

Beitrag von chinacracker am So 8 Okt 2017 - 14:05

Wirklich absolut top! Bin echt gespannt auf die nächsten ein, zwei Wochen. cheers bounce bounce bounce

chinacracker

Anzahl der Beiträge : 7
Anmeldedatum : 08.09.17

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Sonderchart zu Gold / 2014er Goldmuster parallel Vergleich zu heute

Beitrag von TFer am So 8 Okt 2017 - 17:51

Berni wenn ich darf, hier auch mal ein anderer Bericht/Chartanalyse der sich mit deiner Meinung deckt. 1-2 Wochen positiv - Potential bis 1300....

Mal schauen ob wir Montag noch mit ein Long rein kommen und das nicht über 1280 bereits hier eröffnet.


[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]

TFer

Anzahl der Beiträge : 57
Anmeldedatum : 01.09.17

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Sonderchart zu Gold / 2014er Goldmuster parallel Vergleich zu heute

Beitrag von Admin am So 8 Okt 2017 - 19:21

du darfst Suspect alien Suspect What a Face

Admin
Admin

Anzahl der Beiträge : 1688
Anmeldedatum : 22.02.15

Benutzerprofil anzeigen http://streiffi2.forumieren.com

Nach oben Nach unten

Re: Sonderchart zu Gold / 2014er Goldmuster parallel Vergleich zu heute

Beitrag von chinacracker am So 8 Okt 2017 - 19:38

Halloooo, ist der KK hier Abonnent? Suspect

chinacracker

Anzahl der Beiträge : 7
Anmeldedatum : 08.09.17

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Sonderchart zu Gold / 2014er Goldmuster parallel Vergleich zu heute

Beitrag von Admin am So 8 Okt 2017 - 19:45

ne aber goldherz war mal für eine woche freigeschaltet, weil ich ihm ne email schrieb, dass die flanke im wochenchart von gold retourgebrochen sei und wie er jetzt drüber denke, ob er jetzt allen usern sage, dass die wochenflanke ja gar nicht wichtig gewesen war und er sich zu früh freute auf kurse über 1400, da sagte ich ihm, ich zeige ihm mal wie charttechnik funktioniert und er bedankte sich dafür und sagte er sei in charttechnik halt nicht so gut, mehr im minenanalysieren, aber ich muss sagen er war sehr nett zu mir und nahm die kritik freundlich entgegen, weil ich sagte nicht der wochenchart zähle, sondern der monatschart usw. und wie man sieht hatte ich recht und das hat er auch eingesehen.

Admin
Admin

Anzahl der Beiträge : 1688
Anmeldedatum : 22.02.15

Benutzerprofil anzeigen http://streiffi2.forumieren.com

Nach oben Nach unten

Re: Sonderchart zu Gold / 2014er Goldmuster parallel Vergleich zu heute

Beitrag von TFer am Fr 13 Okt 2017 - 21:34

noch jemand der 12xx auf uns zu kommen sieht, allerdings noch kein Short aktuell

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]

TFer

Anzahl der Beiträge : 57
Anmeldedatum : 01.09.17

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Sonderchart zu Gold / 2014er Goldmuster parallel Vergleich zu heute

Beitrag von Admin am Fr 13 Okt 2017 - 22:07

ich finde den hopf nicht gut, musst dir nur mal die satzstellungen anschauen, er nennt kein klares ziel, aber alles mögliche für ziele , hier seine aussagen..

Besteht die Möglichkeit für ein direktes Durchmarschieren der Kurse über $1345 Gold und $17,77im Silber? Ja in der Theorie natürlich, jedoch spielen wir hier das Spiel der Wahrscheinlichkeiten und die Wahrscheinlichkeit, dass sich dieses Muster noch in eine impulsive Bewegung wandelt, beziffere ich mit einer Wahrscheinlichkeit von ca. 30%.

Übergeordnet behalten wir unser Ziel für die Welle B im Bereich von $1345 bei.

usw.

elliott wave ist eh schon lange nicht anwendbar, seit manipuliert wird, die haben eher mal nen glückstreffer.

der letzte elliott waver André Tiedje sagte vor 1 jahr es gehe auf 1700 dann ging es von 1360 auf 1130 runter und das war nicht der einzige bericht da gab es viele davon, alle weit daneben !!


Admin
Admin

Anzahl der Beiträge : 1688
Anmeldedatum : 22.02.15

Benutzerprofil anzeigen http://streiffi2.forumieren.com

Nach oben Nach unten

Re: Sonderchart zu Gold / 2014er Goldmuster parallel Vergleich zu heute

Beitrag von TFer am So 15 Okt 2017 - 13:14

Moin Berni, hab mir von denen mal den kostenlosen Newsletter zuschicken lassen.
Kann deine Meinung bestätigen, kein klaren Ansagen ... nach dem Motto könnte so kann aber auch so ..... das zu eine Schreibweise wo man jedes zweite Wort erst einmal nach schlagen muss .
Bringt mir kein "Mehr-Wissen".




TFer

Anzahl der Beiträge : 57
Anmeldedatum : 01.09.17

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Sonderchart zu Gold / 2014er Goldmuster parallel Vergleich zu heute

Beitrag von Admin am So 15 Okt 2017 - 13:30

jep bis jetzt habe ich leider noch keinen analysten gesehen der klare ziele nennt, schon alleine der satz ist ja zum totlachen

dass sich dieses Muster noch in eine impulsive Bewegung wandelt, beziffere ich mit einer Wahrscheinlichkeit von ca. 30%.

da frag ich mich was sind 30% was sind 50% was 70% auf welche scala bezogen ?

30% sind immer relativ z.b. ist für den einen 30% gewinn viel, für den anderen nicht, oder 30% Tuning beim auto ist auch für den einen viel und für den anderen nicht usw.

problem der analysten ist teilweise

1. dass sie keine ahnung von charttechnik haben und irgend ne komische linie ziehen oder der computer selber ne linie einzeichnet in den charts.

2. denken die elliotter immer noch es sei ne zutreffende chartanalyse, dabei istdas ja völlig in die hose gegangen bestes bsp. tjede und seine 1700 im gold vor einem jahr und das war nicht das erstemal dass er so krass daneben lag

3. quatschen die analysten teiweise schon von höheren kursen bevor überhaupt die wichtigsten flanken gefallen sind, siehe bestes bsp. im goldmonatschart war die flanke noch nicht gebrochen und ich hörte vor 1 monat kursziele von 1400 bis 2000 usw.

4. hatte ich gerade ein privates user email bekommen letzten sonntag und zwar das hier !!

Lieber Berni,

es ist schon verrückt, daß viele sonst wirklich gute Chartisten (Thomas May von godmode, Jörg Scherer von HSBC, Wieland Staud u.a.) mit den 1357 (bis 1375) zwar auch ein -temporäres- Hoch und eine folgende, aber kurze Korrektur voraussahen, aber trotzdem immer wieder nur Durchhalteparolen ausgaben, weil es danach ja umso stärker ansteigen würde.

Da warst Du wirklich der Einzige, der konsequent den Downmove prognostizierte. Alle Achtung!!

Und ganz, ganz herzlichen Dank für Deine ausührliche Antwort!

LG




und der user hat recht, alle superanalysten erzählen immer wieder den selben scheiss es sei bullisch, bevor ne wichtige widerstandslinie nach oben gebrochen wurde !!

Admin
Admin

Anzahl der Beiträge : 1688
Anmeldedatum : 22.02.15

Benutzerprofil anzeigen http://streiffi2.forumieren.com

Nach oben Nach unten

Re: Sonderchart zu Gold / 2014er Goldmuster parallel Vergleich zu heute

Beitrag von Admin am So 15 Okt 2017 - 13:37

ich hingegen sage ganz klar, dass es erst bullisch ist wenn die blaue linie nach oben gebrochen wurde !!!

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]

Admin
Admin

Anzahl der Beiträge : 1688
Anmeldedatum : 22.02.15

Benutzerprofil anzeigen http://streiffi2.forumieren.com

Nach oben Nach unten

Re: Sonderchart zu Gold / 2014er Goldmuster parallel Vergleich zu heute

Beitrag von Admin am So 15 Okt 2017 - 13:54

da sieh dir seinen bericht an, hatte das sogar jetzt noch gefunden am 16.10.17 sagte er es gehe zu 1700
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]



tja und nun das beste, statt auf 1700 ging es dann im dezember auf 1130 runter, krasser kann der elliotter scheiss nicht mehr daneben liegen !!!

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]

und ich sagte damals im voraus schon dass das nur bullshit sei !!

Admin
Admin

Anzahl der Beiträge : 1688
Anmeldedatum : 22.02.15

Benutzerprofil anzeigen http://streiffi2.forumieren.com

Nach oben Nach unten

Re: Sonderchart zu Gold / 2014er Goldmuster parallel Vergleich zu heute

Beitrag von Admin am Di 17 Okt 2017 - 8:17

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]


bis jetzt läuft es 1:1 ab wie in der vergangenheit, weiter so comex !!!

Admin
Admin

Anzahl der Beiträge : 1688
Anmeldedatum : 22.02.15

Benutzerprofil anzeigen http://streiffi2.forumieren.com

Nach oben Nach unten

Re: Sonderchart zu Gold / 2014er Goldmuster parallel Vergleich zu heute

Beitrag von Admin am Di 17 Okt 2017 - 8:39

Ola,Ola amigos die comex gibt schon früh am morgen wieder vollgas

Admin
Admin

Anzahl der Beiträge : 1688
Anmeldedatum : 22.02.15

Benutzerprofil anzeigen http://streiffi2.forumieren.com

Nach oben Nach unten

Re: Sonderchart zu Gold / 2014er Goldmuster parallel Vergleich zu heute

Beitrag von Gesponserte Inhalte


Gesponserte Inhalte


Nach oben Nach unten

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten